Skip to main content

Was ist FertiPROTEKT?

MVZ Kinderwunsch ist Mitglied von FertiPROTEKT Netzwerk e.V., einem Zusammenschluss von Zentren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir befassen uns mit der Erhaltung der Fruchtbarkeit (Fertilitätsprotektion) und setzen uns für den Schutz der Fruchtbarkeit vor geplanten Operationen, Chemotherapien oder Bestrahlungen ein.

Unter den meisten Voraussetzungen übernehmen die Krankenkassen die Kosten für fertilitätsprotektive Maßnahmen in Deutschland.

Die Richtlinie zur Kryokonservierung von Ei- und Samenzellen sowie männlichem Hodengewebe ist kürzlich in Kraft getreten. Durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) wurden die Rahmenbedingungen für eine Kostenübernahme seitens der gesetzlichen Krankenkassen festgelegt.

Bitte lassen Sie dieses Formular fachärztlich ausfüllen und bringen Sie es zu Ihrem Termin bei uns mit:

Diese Leistung bieten wir in:

Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Holen Sie sich alle Antworten auf Ihre Fragen in einem Erstgespräch mit unseren Kinderwunschexpert:innen.